Kategorie-Archiv: Radio

Wiener Radiobande: Die neue Generation Radiomacher

Logo Wiener Radiobande / Grafik: Radiobande.at, Montage: Medieninsider.at– Stadt Wien fördert junge Medien –
Die Wiener Radiobande bring seit mittlerweile 15 Jahren die Stimmen und Ideen junger Schülerinnen und Schülern ins Radio. Das von der Stadt Wien geförderte Projekt  sendet die Produktionen auf dem freien Radiosender Orange 94.0 (in Wien) sowie auf deren Internetpräsenz. Das Jubiläum nahmen wir als Anlass um sich deren Arbeit genauer anzusehen und einige Projekte zu präsentieren. Wiener Radiobande: Die neue Generation Radiomacher weiterlesen

Vom Verkäufer zum Nachrichtenmoderator

Aufmacher KroneHit Wolfgang Slavik / Foto: Medieninsider.at– KRONEHIT-Newsanchor Wolfgang Slavik im Talk
Medieninsider.at traf den vielseitigen Radio-Nachrichtenmoderator Wolfgang Slavik zu einem entspannten Talk in der KRONEHIT-Redaktion. Mit Chefredakteur Nikolai Atefie sprach er über seinen spannenden Werdegang, seine Leidenschaft zum Sport und seine internationalen musikalischen Erfolge. Vom Verkäufer zum Nachrichtenmoderator weiterlesen

Woher kommen die Stimmen im Radio?

Aufmacher Wie funktioniert Radio / Foto: Atefie/Medieninsider.atVom Studio ins Radiogerät: Ein Bericht über die ORS-Sendeanlage Kahlenberg
Medieninsider.at verbrachte einen Tag in der Sendeanlage der ORS (Österreichische Rundfunksender GmbH) am wiener Kahlenberg, die sich für Musik, Nachrichten und Unterhaltung durch die Luft verantwortlich zeichnet. Von dort aus wird ein Großteil der Hauptstadt, dem nördlichen Burgenland und von Niederösterreich mit Radio- und DVB-T Signal von ORF und Privaten versorgt. Woher kommen die Stimmen im Radio? weiterlesen

98.3 Superfly feiert dritten Geburtstag

Logo Superfly / Grafik: Superfly.fmWir verlosen 1×2 Tickets für die Party!
Am 29. Februar 2008 startete der Wiener Radiosender mit Soul-, Funk-, und Chill Out Musik auf der Frequenz 98.3 MHZ. Jetzt, drei Jahre später, hat das Unternehmen anscheinend sein Publikum gefunden und konnte laut Radiotest im 2. Halbjahr 2010 2% Marktanteil in Wien und je 1% in Niederösterreich und im Burgenland erzielen (MA 14-49, Mo-So). 98.3 Superfly feiert dritten Geburtstag weiterlesen

Bestätigt: Antenne Programmdirektor Nausner in Haft

Logo Antenne Wien / Grafik: Antenne ÖsterreichBernd Sebor übernimmt Agenden
Antenne Österreich Pressesprecher Alexander Khaelssberg (Leisure Communication) bestätig auf Anfrage von Medieninsider.at die Informationen von Heute und Krone, dass Antenne Wien Programmdirektor und Morning Show Moderator Alex Nausner in Haft ist. Bis zur unvorhersehbaren Rückkehr Nausners wird Bernd Sebor, der seit 2008 für den Sender tätig ist, seine Agenden übernehmen. Bestätigt: Antenne Programmdirektor Nausner in Haft weiterlesen

Weiterhin keine großen Veränderungen in der Radionutzung

Symbolbild Regler in einem Radiostudio / Foto: Atefie/Medieninsider.at„Video killed the radio star?“
Auch das zweite Halbjahr 2010 wurde wieder im Radiotest festgehalten, doch die Radionutzung der ÖsterreicherInnen hat sich kaum geändert. Der ORF kann sich mit seinen Sendern weiterhin behaupten (er verliert nur wenig) und die privaten Radiosender gewinnen leicht. Weiterhin keine großen Veränderungen in der Radionutzung weiterlesen

Radio Max: Stream aus Wiener Neudorf im italienischen Diskounter

Kurz gemeldet:
Ab sofort erklingen niederösterreichische Einkaufstöne von Österreichs Live-Einkaufsradio RADIO MAX auch in allen 295 PENNY Märkten in Italien. Dank Internet-Streaming erwartet die KundInnen ein neues, von RADIO MAX MitarbeiterInnen in der Wiener Neustädter RADIO MAX Zentrale und KorrespondentInnen in Italien zusammengestelltes, vollmoderiertes Radioprogramm. Seit 2001 sendet Radio Max (BILLA) bereits in Tschechien, der Slowakei, Kroatien, Bulgarien, Rumänien und der Ukraine.

Exklusiv: Antenne Wien Chefredakteur verlässt Sender

Jochen Dobnik ehemaliger Chefredakteur der Antenne Wien / Foto: Oreste Schaller www.oreste.comWie Medieninsider.at exklusiv erfuhr, verlässt der aktuelle Chefredakteur der Antenne Wien, Jochen Dobnik, den Sender des Fellner Imperiums mit Ende September. Als 22-Jähriger begann Dobnik beim Grazer Lokalradio “107,5 Der Musiksender”, wurde kurz darauf Chef vom Dienst bei der Morningshow und wechselte 2002 zu KroneHIT, wo er ebenfalls die Morgensendung “Guten Morgen Österreich” verantwortete.

Exklusiv: Antenne Wien Chefredakteur verlässt Sender weiterlesen