Kategorie-Archiv: ATV

Mehr heimisches Free-TV: ATV2 kommt im Dezember

Katrin Lampe mit ATV2-Logo / Grafik u. Foto: ATV– Das Programm des ATV Ablegers –
Nachdem ATV – hervorgegangen aus dem Wiener Kanal W1 – als erster österreichweiter Free-TV Sender heimische Fernsehgeschichte geschrieben hat, möchte der im Besitz der Tele München Group stehende, in Österreich meistgesehene heimische Privatsender mit seinem neuen Kanal ATV2 den Erfolg weiterführen. Das Programm von ATV2 wird sich weitgehend am Muttersender orientieren und möchte mit Wiederholungen, Sneak-Previews (ausgedehnte Programmvorschauen) und zusätzlichen News bei den Sehern punkten. Hier finden Sie das gesamte ATV2-Programmschema. Mehr heimisches Free-TV: ATV2 kommt im Dezember weiterlesen

Neue Vorabend-Serie „Hubert und Staller“ auf ATV

Am Sonntag, den 6. November, wird die Stundenserie um 18.00 Uhr erstmals ausgestrahlt. Ab dann werden insgesamt 16 Episoden der von ATV und ARD finanzierten Serie gesendet. Christian Tramitz (Schuh des Manitu, Bullyparade) und Helmfried von Lüttichau (Der letzte Bulle, Wickie und die starken Männer) spielen zwei Landpolizisten der weniger vorbildlichen Art. Hubert ist der feinfühlige, höfliche Gendarm während sein Kollege Staller den rauen Draufgänger gibt. Als Duo lösen sie Fälle auf eher unorthodoxe Weise, was ihren Revierleiter (Michael Brandner) regelmäßig zur Weißglut bring.

Free-TV: Ab 1. Dezember startet ATV2

ATV2 Logo / Grafik: ATVATV launcht zweiten Kanal
Der neue Sender wird das Programmangebot von ATV erweitern und ergänzen. ATV2 setzt auf Unterhaltung und Information: österreichische Eigenproduktionen, Spielfilme und Serien werden ab 1. Dezember zusehen sein. Darüber hinaus bringt ATV2 aktuelle Nachrichten und Wetterinformationen. Der neue Sender wird im digitalen Kabelnetz und per Satellit mit der ORF-Digital-Smartcard sowie der SKY-Smartcard zu empfangen sein. Free-TV: Ab 1. Dezember startet ATV2 weiterlesen

ATV: Volksverblödung oder das neue Bildungsfernsehen?

ATV Moderatorin Katrin Lampe / Foto: ATVNach der Programm-Präsentation von ATV für das kommende Jahr 2011 ist vor allem eines klar: ATV-Eigentümer Herbert Kloiber wird seiner Linie treu bleiben, und auch im nächsten Jahr versuchen mit eigenproduzierten Formaten und Hollywoodproduktionen die Marktanteile weiter nach oben zu treiben. Nach dem (mehr oder weniger) verständlichen Erfolg von Formaten wie „Bauer sucht Frau“, „Saturday Night Fever“ oder „Das Geschäft mit der Liebe“ wird es weitere Dokusoaps geben. ATV: Volksverblödung oder das neue Bildungsfernsehen? weiterlesen

ATV will „Romy“ boykottieren

Nach massiven Schiebungsgerüchten – so hat etwa Dominic Heinzl zum dritten Mal in Folge eine Romy erhalten, obwohl seine Beliebtheit angesichts der Quoten dramatisch abnimmt – verzichtet ATV künftig auf eine Teilnahme am Fernsehpreis. ATV will „Romy“ boykottieren weiterlesen

„Talk of Town“ mit Strache & Athanasiadis

Florian Danner / Foto: Martin Ullmann Medieninsider.atWie der Sender bekannt gab, wird Heinz-Christian Strache bei der Sendung „Talk of Town“ am Freitag, den 19. Februar auf Puls 4 zu Gast sein. Er wird gemeinsam mit Atha Athanasiadis (News-Chefredakteur) und Ioan Holender (Direktor der Staatsoper) über seine Aschermittwoch-Rede und seine Gegner, die unter anderem via Facebook gegen ihn mobil machen, diskutieren.

„Talk of Town“ mit Strache & Athanasiadis weiterlesen

Das ATV-Programm 2010: Das Geschäft mit der Liebe

Ruhri Piesczek Kainerstorfer ATV kleinBald nach Jahresbeginn startet der Privatsender als Ersatz für „High Society“ das neue Infotainment-Boulevard-Magazin “Life”. Für Blockbuster-Fans bringt ATV zahlreiche Hits wie “Twilight” oder “Harry Potter 7″ – noch vor der Ausstrahlung im Pay-TV. Das ATV-Programm 2010: Das Geschäft mit der Liebe weiterlesen