Kategorie-Archiv: Sendungen

‚Mein Almanca‘ – TV-Deutschkurs auf ORF3

-Wrabetz verspricht ‚Sprachkurs 2.0‘
„Mein Almanca“ ist türkisch und bedeutet so viel wie „Mein Deutsch“. Mit dem neuen Sendungsformat, das am 22.10. auf ORF3 startet, sollen türkischstämmige MigrantInnen mit „Charme und Humor“ nicht nur die deutsche Sprache, sondern auch die österreichische Gesellschaft und ihre Eigenheiten erlernen. ‚Mein Almanca‘ – TV-Deutschkurs auf ORF3 weiterlesen

Puls 4 startet „SPIEGEL TV Österreich“

–  Kurzmeldung – Ab Montag, den 5. September zeigt PULS 4 sein neues Format „SPIEGEL TV Österreich“ immer montags vor dem Talkformat „Pro und Contra – Der AustriaNews Talk“ um 20:15 Uhr. Die Sendungsmacher von Krone.tv stecken sich die Ziele hoch: Das Format will Dokumentation, Magazin und Reportagen vereinen und Hintergründe aus der Sicht Österreichs erzählen.

ORF-Contra: Mari Lang wird 2. Gesicht

Kurzmeldung: Die 31-jährige FM4 Moderatorin und Journalistin Mari Lang wird ab sofort abwechselnd mit Benny Hörtnagl den interaktiven Talk „Contra“ auf ORF eins moderieren. Nach schwächelnder Quote des erst im Februar gestarteten Diskussionsmagazins und Medien-Kritik an Benny Hörtnagl – er sei „zu brav“ – zieht die ORF-Führung damit ihre Konsequenzen und hofft mit Lang an board auf eine Besserung der Einschaltzahlen.

Puls 4 zeigt Niavaranis „Ex- eine romantische Komödie“

Österreichs wohl unterhaltsamster Perser und Simpl-Leiter Michael Niavarani hat es wieder einmal geschafft: Für „Ex – eine romantische Komödie“ (produziert 2008) hat er nicht nur geschauspielert und Drehbuch geschrieben, sondern auch das Neuland der Regie betreten. Bewaffnet mit einem roten Schal – nach dem Vorbild Roberto Benignis – hat er eine Kurzserie gedreht, die nach Eigenaussage für niemanden geeignet ist, der in einer glücklichen Beziehung ist. Jedoch umso mehr für jene, die schon öfter in einer glücklichen Partnerschaft lebten, bis es nicht mehr ging, worauf sie mit jemand anderem in einer glücklichen Partnerschaft lebten, und so weiter..

„Ex – eine romantische Kömodie“ erzählt in sechs Kapiteln à 30 Minuten die Geschichte des sexbesessenen Mittvierzigers Philip (Michael Niavarani), der zwischen seiner Ex-Frau Leyla (Sabine Mayer),
seiner beinahe-Ehefrau Gwendolin (Ina Alice Kopp) und seiner alten Bekannten Karin (Nina Hartmann) emotional in der Luft hängt. Unterstützt von seinem scheinbar beziehungsfähigeren besten Freund Mark (Bernhard Murg) versucht er verzweifelt, zwischen allen Missgeschicken und Zwischenfällen irgendwie doch noch zu einer funktionierenden Beziehung zu kommen.
Niavaranis Opus ist – nachdem der ORF schon im Jahr 2008 die Erstausstrahlung tätigte – ab 12. Mai immer Donnerstags um 21.15 auf Puls4 zu sehen.

Text: Gwendolyn Meisinger

Neuer werktäglicher Frauentalk auf Puls 4

Logo 4 für Sie / Grafik: Puls 4Mit innovativem Konzept zur Quote
Der österreichische Privatfernsehsender Puls 4 hat ein neues Format: Unter dem Motto “ab 12.00 Mittags halten die Frauen zusammen” soll mit der Live-Talk-Show “4 Für Sie” besonders die weibliche Zielgruppe angeregt werden, den Fernseher einzuschalten. “4 Für Sie” wurde eigens von Puls 4 entwickelt und ist “der einzige Live-Talk zur Mittagszeit im deutschsprachigen Raum”. Neuer werktäglicher Frauentalk auf Puls 4 weiterlesen

Puls 4 Topmodel-Finale: Ein ganz schlechter Scherz…

LYdia Obute und Lena Gercke / Foto: Medieninsider.at/AtefieTraurig aber wahr…
Das gestrige Finale der Beauty-Castingshow „Austrias Next Topmodel“ war eine bittere Enttäuschung für Fans, Seher und Publikum! Mit 206.000 Zusehern konnte sich Breiteneckers Puls 4 noch sehr glücklich aus der Affaire ziehen. Eine Chronologie des Abends lesen Sie in diesem Artikel. Puls 4 Topmodel-Finale: Ein ganz schlechter Scherz… weiterlesen

Puls 4 relauncht Vorabendprogramm

„Talk of Town“ ab April wöchentlich in der Primetime
Im Frühling ändert das vierte heimische Vollprogramm seinen Vorabend im TV. Manuela Raidl’s „Talk of Town“ kommt mit einer 60-minütigen Sendung in die Primetime, „Pink -Österreichs erstes Starmagazin“ wird nach Golpashins Abgang zum ORF erst um 19.20 Uhr gesendet. Zusätzlich startet die zweite Staffel von ‚Messer, Gabel, Herz’ mit 70 neuen Folgen. Und auch die Reportagereihe ‚ÖSTERREICH UNDERCOVER’ meldet sich zum Thema Religionen zurück.

„Talk of Town“ ab April in der Primetime auf PULS 4
PULS 4 gibt der Diskussionssendung ‚Talk of Town’ einen Platz in der Primetime und zeigt ab April das Talkformat einmal pro Woche in einer 60-minütigen Langversion direkt im Hauptabend – mit Live-Publikum.
Oliver Svec, Programmleiter PULS 4: „Aufgrund der Erfolge der letzten Jahre haben wir beschlossen, die Diskussionsrunde ‚Talk of Town’ auszubauen und nachhaltig in das Format zu investieren. Ab April wollen wir das hochwertige Format im Hauptabend ausstrahlen – die Platzierung in der Primetime gibt der Sendung die notwendige Gewichtung. Die Entscheidung, ‚Talk of Town’ einmal in der Woche in einer Langversion zu zeigen fiel unter anderem, weil wir das Format mit einem neuen Studio sowie Publikum aufwerten und der Diskussion mehr Raum geben wollen. Somit können wir noch stärker auf die Themen, die Österreich bewegen, fokussieren.“
Vorerst pausiert das Talk-Format bis zum Refreshment im April.

Markus Breitenecker und Manuela Raidl bei der SevenOneMedia Programmpräsentation 2010
Markus Breitenecker und Manuela Raidl bei einem SevenOneMedia Event

Doku „ÖSTERREICH UNDERCOVER“ meldet sich zurück
In der Sendung begeben sich PULS 4-Reporter mit versteckten Kameras auf die Suche nach der Wahrheit. Nach dem erfolgreichen Auftakt 2010 zum Thema Aids, bringt PULS 4 ab Montag, den 14. März (22:40 Uhr) neue Folgen der Reportagereihe on air. Geplant sind vier Teile zum Thema Religionen.

Start der neuen Staffel von ‚Messer, Gabel, Herz’ auf PULS 4

Dass Liebe durch den Magen geht bewies PULS 4 bereits in der ersten Staffel ‚Messer, Gabel, Herz’, die im Herbst 2010 on Air ging. Pro Woche suchte eine schöne Unbekannte den Mann ihres Herzens, der nicht nur hinter dem Herd alles gibt. Jetzt geht das Erfolgsformat in die zweite Runde! Ab Montag, den 7. März kochen von Montag bis Donnerstag vier Männer in den eigenen vier Wänden für eine Frau, die sie nicht kennen. Die Flirtversuche werden von den Konkurrenten ganz genau unter die Lupe genommen…
Der fünfte und letzte Tag ist entscheidend: Die Dame lädt alle Blind-Date-Kandidaten gemeinsam zum Dinner zu sich nach Hause ein. Top oder Flop: Jetzt erfahren die Männer wie sie sich geschlagen haben. Im Finale, jeweils am Freitag auf PULS 4, wählt die Dame den Mann ihres Herzens und muss sich nach jedem Gang von einem der Kandidaten verabschieden. Einzig ihr Traummann wird zum gemeinsamen Dessert bleiben– und wer weiß, vielleicht wird daraus ja die große Liebe?


Der Vorabend Neu ab 7. März auf PULS 4
Puls 4 Logo
Die Programmneuerungen führen dazu, dass PULS 4 ab Montag, den 7. März sein Programm in der Access Prime nach den AustriaNews um 18:30 Uhr umstellt:

18:50 Uhr Bill Cosby [Mo – Do], Stadtreport [Fr]

19:20 Uhr Pink! Österreichs erstes Starmagazin

19:40 Uhr Messer, Gabel, Herz [neue Folgen]