Schlagwort-Archiv: Didi Mateschitz

Das vielleicht letzte Magazin der Welt

Logo Magazin "2012" / Frafik: Red Bull Media House– Red Bull Media House launcht „2012“ und bald auch Radiosender? –
Am 21.12.2012 soll laut dem Maya- Kalender die Welt untergehen. Das Red Bull Media House, unter anderem verantwortlich für den Fernsehsender ServusTV, und dessen Wissenschaftsredaktion „Terra Mater“ nahm sich diesem Thema an und bringt nun das „vielleicht letzte Magazin der Welt“ in zwölf Bänden monatlich heraus. In 2012 Seiten wird das vermeintliche Ende der Welt philosophisch, wissenschaftlich und historisch thematisiert, natürlich immer mit einem subtilen Augenzwinkern. Medieninsider.at hörte auch von geplanten Radiosendern in Europa – das Unternehmen dementiert aber. Das vielleicht letzte Magazin der Welt weiterlesen

„ORF muss 1000 Mitarbeiter bis 2016 abbauen“

Prof. Hans-Jörgen Manstein / Foto: Lina Kröncke– Hans-Jörgen Manstein spricht Klartext –
„Es ist Zeit, dass die Redakteure revoltieren“ sagt Hans-Jörgen Manstein im Interview mit Medieninsider.at-Chefredakteur Nikolai Atefie angesichts der Skandale rund um gekauften Journalismus. Er gewährt einen Einblick in das Geschäftsmodell seines Verlages und macht sich laut Gedanken über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und die Zukunft des Österreichischen Journalismus. „ORF muss 1000 Mitarbeiter bis 2016 abbauen“ weiterlesen

Jedermann TV und Schau TV – neue Sender mit Zukunft?

Videokamera / © Medieninsider.at Nikolai Atefie– Heimisches Privat-TV im Aufschwung –
Immer mehr TV-Sender sprießen in letzter Zeit aus dem Boden. Nicht nur der ORF startete dieses Jahr mit neuen Sendern, auch regional hat sich in der Sendelandschaft einiges getan. Jedermann TV und Schau TV – neue Sender mit Zukunft? weiterlesen