Schlagwort-Archiv: Investigativer Journalismus

Alpbach Talks: Über die Grenzen des Journalismus

– Diskussion über Medienethik und mehr –
Vergangenen Freitag luden das Europäische Forum Alpbach und die Wiener Zeitung zur Diskussionsrunde ins Media Quarter St. Marx. Das Thema: „Falling Fences: Are there any boundaries the press must not cross?“. Es dikutierten namhafte Ex-Journalisten und Medienfachleute, die aus ganz Europa nach Wien strömten. Die gänzlich auf Englisch abgehaltene Veranstaltung war zwar recht spärlich besucht, bietete aber einen durchaus interessanten Abend.
Alpbach Talks: Über die Grenzen des Journalismus weiterlesen

Vom Gerichtsreporter zum neuen Aufdecker der Nation

Florian Klenk bei den Medientagen 2010 / Foto: Kofranek/Medieninsider.at– Ein Portrait über Florian Klenk –
Florian Klenk hat den investigativen Journalismus der letzten Jahre in Österreich geprägt wie kein anderer. Anfang Juni 2012 wurde er Chefredakteur der Wiener Wochenzeitung Falter und wird diese gemeinsam mit Armin Thurnher führen. Grund genug für die Medieninsider.at-Redaktion sich den „Aufdecker der Nation“ einmal genauer anzusehen. Ein Portrait von Katharina Egg. Vom Gerichtsreporter zum neuen Aufdecker der Nation weiterlesen