Schlagwort-Archiv: Johanna Setzer

Neuer werktäglicher Frauentalk auf Puls 4

Logo 4 für Sie / Grafik: Puls 4Mit innovativem Konzept zur Quote
Der österreichische Privatfernsehsender Puls 4 hat ein neues Format: Unter dem Motto “ab 12.00 Mittags halten die Frauen zusammen” soll mit der Live-Talk-Show “4 Für Sie” besonders die weibliche Zielgruppe angeregt werden, den Fernseher einzuschalten. “4 Für Sie” wurde eigens von Puls 4 entwickelt und ist “der einzige Live-Talk zur Mittagszeit im deutschsprachigen Raum”. Neuer werktäglicher Frauentalk auf Puls 4 weiterlesen

ATV will „Romy“ boykottieren

Nach massiven Schiebungsgerüchten – so hat etwa Dominic Heinzl zum dritten Mal in Folge eine Romy erhalten, obwohl seine Beliebtheit angesichts der Quoten dramatisch abnimmt – verzichtet ATV künftig auf eine Teilnahme am Fernsehpreis. ATV will „Romy“ boykottieren weiterlesen

SevenOneMedia Austria Programmpräsentation 2009

Medieninsider.at besuchte für sie Exklusiv und als einziges externes Foto & Videoteam die Programmpräsentation der SevenOneMedia Austria, die unter dem Motto „The Power of  News and Entertainmet“ stand.

AntenneFM – Bald geht’s los!

Über die Enstehung eines Webradiosenders [Teil 2]

Antenne FM In diesem Artikel berichtet der zukünftige Chef vom Dienst von AntenneFM, Martin Schirghuber über die Pressearbeit für den Sender und die Suche nach Kooperationspartnern. AntenneFM – Bald geht’s los! weiterlesen

Neu auf Ö1: „Welt Ahoi“ mit Palfrader & Co

Ab 1.11. immer Sonntags, 9.30 uhr

http://aron2201sperber.files.wordpress.com/2009/09/oe11.jpgDie Kabarettisten Martin Puntigam, Thomas Maurer, Robert Palfrader und Hosea Ratschiller sowie Schauspielerin Maria Hofstätter werden „Welt Ahoi – Interessantes und Uninteressantes aus nah und fern“ ab November Woche für Woche gestalten. Das Ziel der neue Sendung ist klar definiert: „Wir wollen neue Publikumsschichten erschließen, ohne dabei die Ö1-Stammhörer/innen zu vergraulen,“ so der Ö1 Programmchef Alfred Treiber.

AntenneFM – Wie entsteht ein Webradiosender?

Teil 1 der neuen Serie

Antenne FM
Anfang 2009 kam mein Kollege Thomas Stemer aus dem Bundesland Vorarlberg, er war bereits Moderator bei großen Privatradios, zu mir und fragte mich, ob wir nicht ein neues Österreichweites Radioprojekt ins Leben rufen können. AntenneFM – Wie entsteht ein Webradiosender? weiterlesen

Neue Frequenzen für KroneHit

KroneHit auch fürs IPohne

Der österreichische Privatsender Kronehit hat weitere Frequenzen zugesprochen bekommen, um noch bestehende Versorgungslücken zu schließen, so das Onlineportal ukwtv.de. Gesendet wird künftig auf 91,3 MHz vom Standort Strasswalchen (Tannberg) und im südöstlichen Salzkammergut vom Standort Bad Aussee 2 (Reitern) auf 107,2 MHz, beide mit 100 Watt. Ebenfalls neu bei Kronehit ist eine eigene Applikation für das Apple iPhone.

Arabella erhält Graz-Lizenz

Neuer Rocksender auf 104,6 MHz

Die KommAustria hat dem österreichischen Schlagersender Radio Arabella eine strategisch wichtige Frequenz in Graz zugewiesen, so das Portal Radioszene.de. Arabella hat sich diesmal allerdings nicht mit seinem bewährten Schlagerformat für die Sendelizenz beworben, sondern mit einem neuartigen Rockkonzept. Die Macher von Graz neuen Radiosender versprechen „kompromisslosen Rock“ mit Interpreten wie Drahdiwaberl, R.E.M, Led Zeppelin, Sunrise Avenue, AC/DC, Queen oder Nickelback.