Schlagwort-Archiv: „Norbert Orac“

Auto Revue

Die Autorevue ist eine 1965 von Norbert Orac und Martin Pfundner gegründete Zeitschrift, die sich als „Fachmagazin für Technik und Sport“ versteht. Die Nähe zu Themen des Motorsports zeigte sich bereits früh durch Gastkolumnen der Formel 1-Weltmeister Jochen Rindt und Niki Lauda.

Seit dem Jahr 2000 zählt das Magazin zur Verlagsgruppe News. Zwei Jahre später wurde der erfahrene Magazinjournalist Christian Kornherr Chefredakteur.

Ganz bewusst positioniert sich die Zeitschrift als Produkt für männliche Leser, dies dokumentiert sich in der Eigenbezeichnung „größtes Auto- und Männermagazin des Landes“.  Die Autorevue, so das Impressum,  „verkörpert Lifestyle für Männer“.

Christian Kornherr auf der Website der Verlagsgruppe News: „Autorevue ist monatliches Lesevergnügen pur für alle Autoliebhaber und Motorsportfans. Unabhängig, kritisch, mit einzigartigen Texten und Bildern, begeistert die Autorevue einfach alle. Das Erfolgsrezept: Jede Menge Service und nützliche Informationen, verpackt in erstklassigem Journalismus – das ist packende Berichterstattung mit mehr PS, die vor allem Österreichs Männer beeindruckt“.

Inhaltlich unterscheidet die Redaktion fünf Heffteile (die Beschreibung ist dem Impressum entnommen):

  • Autos: neueste Automodelle und Trends
  • MotorradRevue: Modelle, Accessoires und Streckentipps
  • Sport: Formel 1, Rallyes und Racing
  • Report/Wirtschaft: neueste Technik, Analysen und Gesetzesänderungen
  • Features & Lifestyle: Cartoon, Leserbriefe und Autobörse

Analog zur Printausgabe betreibt die news networld internetservice GmbH die Internetseite www.autorevue.at, die im Wesetlichen eine Online-Version der Zeitschrift darstellt.

Factsheet:

Zeitschriftentyp: Special-Interest-Zeitschrift, Männermagazin, Lifestyle-Magazin

Vertriebstyp: Kaufprodukt, klassischer Vertriebsweg

Vertrieb: Morawa Pressevertrieb

Heftpreis: € 3,60

Erscheinungsweise: monatlich

Redaktionssitz: 1020 Wien, Ferdinandstraße 4

Verlag: Verlagsgruppe NEWS Gesellschaft m.b.H, 1020 Wien, Taborstraße 1-3

Eigentümer:  Die komplexen Eigentümerstrukturen der Verlagsgruppe News lassen sich nach Bereinigung von Zwischenkonstruktionen auf folgende Eigentümergruppen herunterbrechen:

  • Gruner + Jahr (Bertelsmann-Konzern) 56,03 %
  • Familie Fellner 18,75%
  • Kurier Magazine Verlags GmbH 25,3%. Letztere steht im Eigentum des Raiffeisen-Konzerns (50,5%) sowie der WAZ-Gruppe (49,5%).

Herausgebe und Chefredakteur: Christian Kornherr, Kornherr war bereits in den achtziger Jahren bei der Autorevue tätig.

Auflage (rollierender Jahresschnitt 2008/2009/ÖAK):

  • Druckauflage: ca. 70.000 Exemplare
  • Verkaufsauflage: ca. 53.000 Exemplare

Reichweite (rollierender Jahresschnitt 2008/2009/Mediaanalyse):

  • Österreich gesamt: ca. 385.000 (5,4%)
  • Reichweite unter Männern überproportional hoch (9,6%)

Verbreitungsgebiet: ganz Österreich

Druck: Nuovo Istituto Italiano d’Arti Grafiche SpA (NIIAG), Bergamo, Italien. NIIAG zählt zur Arvato-Gruppe und somit zum Bertelsmann-Konzern.