Schlagwort-Archiv: ORF-Radios

Weiterhin keine großen Veränderungen in der Radionutzung

Symbolbild Regler in einem Radiostudio / Foto: Atefie/Medieninsider.at„Video killed the radio star?“
Auch das zweite Halbjahr 2010 wurde wieder im Radiotest festgehalten, doch die Radionutzung der ÖsterreicherInnen hat sich kaum geändert. Der ORF kann sich mit seinen Sendern weiterhin behaupten (er verliert nur wenig) und die privaten Radiosender gewinnen leicht. Weiterhin keine großen Veränderungen in der Radionutzung weiterlesen

ORF

orf_rot1.gif

Derzeitiger Generaldirektor: Alexander Wrabez

Gründung: 1955

Hauptstandort: Küniglberg (Würzburggasse 30), 1136 Wien

Zugehörige Medienanstalten:

Radio-Station:

  • Hitradio Ö3
  • FM4
  • Bundesländer-Radios
  • Ö1
  • Radio 1476 (Internet-Radio)

TV-Sender:

  • ORF 1
  • ORF 2
  • ORF Sport Plus/TW1

Beteiligungen:

  • 3sat

Kooperationen:

  • Arte

Programmfenster:

  • BR-Alpha (Bayrischer Rundfunk)

Tochterfirmen:

  • APA (Austria Presseagentur) – (Genossenschafter)
  • ORF Online und Teletext GmbH
  • ORS (Austrian Broadcasting Services)
  • GIS (Gebühren Info Service)

Internet: (www.) orf.at und alle Subdomains

Studios:

  • 11 Bundesländer-Studios

  • 1 Hauptstudio

  • 2 „Zwillingsstudios“

  • einige kleinere Studios
  • Ausgelagerte „Auftrags-Produktionen“ z.B. Filmstadt Wien

Mehr zum Thema: Downloads für Radio & TV