Schlagwort-Archiv: Sky

Mehr heimisches Free-TV: ATV2 kommt im Dezember

Katrin Lampe mit ATV2-Logo / Grafik u. Foto: ATV– Das Programm des ATV Ablegers –
Nachdem ATV – hervorgegangen aus dem Wiener Kanal W1 – als erster österreichweiter Free-TV Sender heimische Fernsehgeschichte geschrieben hat, möchte der im Besitz der Tele München Group stehende, in Österreich meistgesehene heimische Privatsender mit seinem neuen Kanal ATV2 den Erfolg weiterführen. Das Programm von ATV2 wird sich weitgehend am Muttersender orientieren und möchte mit Wiederholungen, Sneak-Previews (ausgedehnte Programmvorschauen) und zusätzlichen News bei den Sehern punkten. Hier finden Sie das gesamte ATV2-Programmschema. Mehr heimisches Free-TV: ATV2 kommt im Dezember weiterlesen

Free-TV: Ab 1. Dezember startet ATV2

ATV2 Logo / Grafik: ATVATV launcht zweiten Kanal
Der neue Sender wird das Programmangebot von ATV erweitern und ergänzen. ATV2 setzt auf Unterhaltung und Information: österreichische Eigenproduktionen, Spielfilme und Serien werden ab 1. Dezember zusehen sein. Darüber hinaus bringt ATV2 aktuelle Nachrichten und Wetterinformationen. Der neue Sender wird im digitalen Kabelnetz und per Satellit mit der ORF-Digital-Smartcard sowie der SKY-Smartcard zu empfangen sein. Free-TV: Ab 1. Dezember startet ATV2 weiterlesen

Zwei neue Sender bei Premiere

Ab sofort dabei: Puls 4 & Austria 9
 

Seit Montag, 29.6.2009, sind auf allen österreichischen Premiere Smartcarts die Privatsender Austria 9 und Puls 4 freigeschaltet. Durch die Vereinbarung mit Premiere, welches ab 4. Juli in Sky umbenannt wird, steigert Puls 4 seine Reichweite auf 84 % aller öst. Haushalte, Austria 9 kann nun von knapp 3 Millionen TV-Haushalten empfangen werden.

Premiere wird Sky

Die Premiere AG wird im am 4. Juli 2009 ein neues Pay-TV-Angebot starten. Das neue Angebot wird Sky heißen und das bestehende Premiere Angebot ablösen.

Mark Williams, Vorstandsvorsitzender: „ Die Marke Sky steht für eine unvergleichliche Auswahl an Fernsehunterhaltung, hochqualitatives Programm, das Abonnenten nur hier finden, innovative Angebote für zuhause und eine hohe Kunden-Zufriedenheit durch einen umfangreichen Service.“

Der Vorstand hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Marke Premiere nicht weiter zu verwenden.

Bald soll auch der Name der Gesellschaft von „Premiere AG“ in „Sky Deutschland AG“ geändert werden.
Der neue Name ist ein weiterer Schritt in der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens. In den vergangenen sechs Monaten hat das neue Management bereits signifikante Erfolge verzeichnet: die Schließung der Sicherheitslücke, die Sicherung der Bundesligarechte bis 2013 und eine erfolgreiche Rekapitalisierung. Die Entscheidung, ein neues Angebot unter der Marke Sky auf den Markt zu bringen, ist Teil der Zielsetzung des Managements, einen stärkeren Kundenfokus zu erreichen und Pay-TV in Deutschland und Österreich zum Durchbruch zu verhelfen.

Dies ist das neue Entertainmentpaket von Sky sowie die aktuellen Preise:

Sky Welt: Das neue Unterhaltungspaket mit 21 erstklassigen Sendern, inklusive den besten Dokumentationen und Kinderprogrammen (16,90 EUR/Monat )
Sky HD: Das erste umfassende Angebot für hochauflösendes Fernsehen in Deutschland und Österreich mit sechs Sendern (10,- EUR für Pakete unter 40,- EUR, 5 EUR für Pakete über 40,- EUR)
Sky Film: Paket mit zehn Sendern, davon acht Sky Sender; jeden Monat 25 Blockbuster in deutscher TV-Erstausstrahlung, alle aktuellen Filme im 16:9-Format, Dolby-Digital-Sound, viele Filme wahlweise in  der Originalsprache
(32,90 EUR/Monat, inkl. Sky Welt)
Sky Sport: Das umfangreichste Live-Sportangebot im deutschsprachigen Fernsehen mit Berichten von den wichtigsten Sportereignissen rund um die Uhr (32,90 EUR/Monat, inkl. Sky Welt)
Sky Fußball Bundesliga: Sky berichtet als „Offizieller Partner der Bundesliga“ rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche über die Bundesliga; sechs Partien pro Spieltag in HD-Qualität (32,90 EUR/Monat, inkl. Sky Welt)
All-Inklusive: Sky Welt + Sky Film + Sky Sport + Sky Fußball Bundesliga (54,90 EUR/Monat)

Die umbennenung der Marke hat keinen Einfluss auf existierende Kundenverträge. Nichtsdestotrotz werden alle Premiere Abonnenten die Möglichkeit haben, das neue Angebot ab dem Start von Sky im Juli zu übernehmen. Das Markenzeichen Sky und damit verbundene Markenzeichen wurden bereits lizensiert.

Quelle: info.premiere.de